Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555


Klassik

Visionäre der Kammermusik

Sonntag, 25. September 2021 | 20 Uhr

Das Fauré Quartett hat sich zum Ziel gesetzt, in seinen Konzerten neue Klangfelder zu erforschen und oft vernachlässigte Kompositionen in ein neues Blickfeld zu rücken. Damit treffen sie genau die Erwartungen des Publikums, denn die Ansprüche an die Vielfalt des Repertoires sind gewachsen – innerhalb weniger Jahre haben sich so die vier Musiker als weltweit führendes Klavierquartett ausgewiesen. Auch die Besetzung Klavierquartett genießt steigende Aufmerksamkeit und tritt immer mehr aus dem Schatten des Streichquartetts hervor.
2020 feierte das Fauré Quartett ein doppeltes Jubiläum: Der 25. Jahrestag ihrer ersten Klavierquartettprobe im Oktober 1995 fiel zusammen mit dem 175. Geburtstag ihres Namenspatrons Gabriel Fauré.
Im Oktober präsentierten sie zur doppelten Feier ihre neue CD mit Klavierquartetten und Liedern des Jubilars. Seither freuen sich die vier Musiker darauf, die Jubiläen auch in Konzerten zu feiern. Und auch in Donaueschingen präsentieren sie ein besonderes Programm: hochromantisches Schwelgen im Quartettsatz von Gustav Mahler, in Faurés Meisterwerk der Jugend, dem ersten Klavierquartett c-Moll und in Brahms‘ grandiosem zweiten Klavierquartett.

Fauré Quartett
Dirk Mommertz, Klavier; Erika Geldsetzer, Violine; Sascha Frömbling, Viola; Konstantin Heidrich, Violoncello

Gustav Mahler (1860-1911): Quartettsatz a-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello
Gabriel Fauré (1845-1924): Klavierquartett c-Moll op. 15
Johannes Brahms (1833-1897): Klavierquartett A-Dur op. 26

Samstag, 25. September 2021 | 20 Uhr
Donauhallen, Strawinsky Saal
Eintritt EUR 30,– und EUR 27,–


Zurück

Copyright 2021. Gesellschaft der Musikfreunde e.V.

Es werden nur notwendige Cookies für die saubere Darstellung der Website geladen.

Datenschutz Impressum